Humboldt-Universitäts-Gesellschaft

Verein der Freunde, der Ehemaligen und Förderer e. V.

Aktuell

Hartmut-Häußermann-Preis „Soziale Stadt“ 2019

Symposium zur Preisverleihung im Rahmen der 7.Studierendenkonferenz des Georg-Simmel-Zentrums für Metropolenforschung

Am 11. April 2019 verleiht das Georg Simmel Zentrum für Metropolenforschung den Hartmut-Häußermann-Preis Soziale Stadt. Der Preis fördert herausragende Monographien, die aus einer interdisziplinären, aufklärerischen und sozial orientierten Stadtforschung resultieren. Er wird alle zwei Jahre ausgeschrieben und ist mit 3.000 Euro dotiert, gestiftet von Dr. Ruth Jacob, mit freundlicher Unterstützung der Humboldt-Universitätsgesellschaft.

 

Hartmut Häußermann hat die sozial orientierte Stadtforschung maßgeblich geprägt. Von 1993 bis zu seiner Emeritierung 2008 hatte er den Lehrstuhl für Stadt- und Regionalsoziologie an der Humboldt-Universität zu Berlin inne. Die „Soziale Stadt“ steht für ein Forschungsprogramm, welches die Untersuchung der Ursachen, Erscheinungsformen und Folgen sozialer und kultureller Ungleichheit in Städten zum Schwerpunkt macht. Das Symposium will den Anstoß geben, aktuelle wegweisende Stadt-Forschung zu diskutieren und heute virulenten Fragen nach sozialem Zusammenhalt in Städten in die Gesellschaft zu tragen.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Georg-Simmel-Zentrums-Tage statt. Sie sind herzlich eingeladen, auch der siebten interdisziplinären Studierendenkonferenz beizuwohnen, die am 10. und 11. April 2019 am selbigen Ort stattfindet. AbsolventInnen aller Berliner Universitäten stellen Ihre Bachelor- und Masterarbeiten im Bereich der Stadtforschung vor.

 

Veranstaltungsort:

Senatssaal der Humboldt-Universität zu Berlin
Unter den Linden 6
10099 Berlin

 

Ablauf:

14h30 Uhr  Begrüßung

Hartmut-Häußermann-Lecture

„From Networks as Structure to Networks in Practice. An Empirically-Based Critique“

Prof. Mario L. Small, Soziologe, Harvard University 

Den Vortrag kommentiert Prof. Talja Blokland, Humboldt-Universität zu Berlin.

Kaffeepause

16h30 Preisverleihung

Georg Simmel-Preis für die beste Bachelor und Master Arbeit der Stadtforschung

Hartmut Häußermann Preis Soziale Stadt

Laudatio: Prof. Felicitas Hillmann (Vorsitzende der Jury)

Podiumsdiskussion zur ausgelobten Monographie

 

Ab 18h00 Fortsetzung der Diskussion bei Brezeln, Wein und Quiche.

 

Um eine Anmeldung wird gebeten.
Anmeldung per Email an Hannah Schilling: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Für mehr Informationen: www.gsz.hu-berlin.de

 

 

 

Suche

Kontakt

Sie erreichen uns per Email
über unser Kontaktformular

Gerne können Sie uns auch anrufen:
(030) 20 93 - 24 50 / 29 46

Humboldt Universität